Jagd-Haftpflichtversicherung

Antrag zur Jagd-Haftpflichtversicherung

Antrag zur Jagd-Haftpflichtversicherung über die Nürnberger Versicherung AGPlaceholder
Rahmenvertrags-Nr. 990000200901Placeholder
Vermittler-Nr. 117 19 3443Placeholder
Name: *
Vorname: *
Geburtsdatum: *
Straße, Hausnr.: *
PLZ, Ort: *
Telefon: *
E-Mail-Adresse: *
Staatsangehörigkeit: *
Placeholder
Versicherungsbeginn: *
Versicherungsschutz besteht mit Antragseingang, frühestens jedoch ab dem nächsten Tag.Placeholder
Vertragsablauf ist der 31.03. des nächsten Jahres. Bei Verträgen von mindestens 1-jähriger Dauer verlängert sich das Versicherungsverhältnis mit dem Ablauf der Vertragszeit um 1 Jahr und weiter von Jahr zu Jahr, wenn nicht 3 Monate vor Ablauf dem anderen Vertragspartner eine Kündigung in Textform zugegangen ist.Placeholder
Besonderheiten zur Vertragsdauer: Bei Beantragung eines Tagesjagdscheins endet der Versicherungsschutz nach 14 Tagen.Placeholder
Placeholder
Zuständige Jagdbehörde:Placeholder
Bezeichnung:
Straße, Hausnr.:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail:
Wiederkehrende Bestätigung zur Jagdscheinverlängerung um 3 Jahre:

Versicherungssumme 10.000.000 EUR:
Versicherungssumme 20.000.000 EUR (10.000.000 EUR für die einzelne Person bei Personenschäden):
** Unabhängig davon, an welchem Tag im Jagdjahr der Jagdschein gelöst wird.Placeholder
*** Nach spätestens 3 Jahren erfolgt die Umstellung auf den Beitrag für Jäger (siehe Hinweise und Erläuterungen zur Jagdhaftpflichtversicherung).Placeholder
Rasse Hund 1:
Rasse Hund 2:
Rasse Hund 3:
Rasse Hund 4:
Rasse Hund 5:
Gefährliche Hunde/Kampfhunde der nachstehenden Rassen sind grundsätzlich vom Versicherungsschutz ausgeschlossen: Alano, American-Pitbull-Terrier, American-Staffordshire-Terrier, Argentinische Dogge, Bandog, Bordeaux-Dogge, Bullmastiff, Bullterrier, Ca de Bou, Cane Corso, Cane de Presa, Chinesischer Kampfhund, Dogo Argentino, Dogue de Bordeaux, Fila Brasileiro, Kuba-Dogge, Mastino, Mastin de los Pirineos, Mastin(o) Espanol, Mastino Napole(i)tano, Mastiff, Per Perro de Canario, Presa ro de Presa Mallorquin, Pitbull, Pitbull-Terrier, Römischer Kampfhund, Staffordshire, Staffordshire-Bullterrier, Staffordshire-Terrier, Tosa, Tosa-Inu, Kreuzungen untereinander oder mit deren Hunden und Kreuzungen mit derartigen Kreuzungen sind ebenfalls vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.Placeholder
Vorversicherung: *


Bitte die nachstehenden Fragen nur beantworten, wenn es eine Vorversicherung gibtPlaceholder
Vorversicherung - Gesellschaft:
Vers.-Nr. Vorversicherung:
Gekündigt zum:
Wer hat den Vertrag gekündigt?:


Bitte beantworten Sie die nachstehende Frage auch, wenn es keine Vorversicherung gabPlaceholder
Gab es Vorschäden?: *






Aufwendungen einschließlich schwebender Fälle
Placeholder
IBAN: *
Geldinstitut: *
Placeholder
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

*** BITTE BEACHTEN SIE DIE NACHSTEHENDEN INFORMATIONEN ***

In Ergänzung der Versicherungsbedingungen für die Jagdhaftpflichtversicherung gilt folgendes:

Mitversichert gelten bis zu 5 Hunde bei der Mitführung zur Jagd sowie auch außerhalb der Jagd.

Voraussetzung hierfür ist der Besitz eines Jagdscheines.

Für Nicht-Jagdhunde, welche sich auch nicht in jagdlicher Ausbildung beim Versicherungsnehmer befinden, gilt die Mitversicherung nur, wenn der Halter des Hundes mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft lebt.

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...